Anfrage / Kontakt
Bitte fordern Sie unverbindlich Ihr individuelles Angebot an
Home | Sitemap







Der Süden von Ecuador 7 Tage

Tag 1: Guayaquil – Manglares Churute – Buenaventura

Nur 50 Kilometer südöstlich von Guayaquil liegt das Naturschutzgebiet Manglares Churute. Während einer Bootsfahrt durch die Mangrovenwälder können Sie eine Vielzahl von Vögeln sehen: verschiedene Arten von Reihern, Ibisse, Kormorane, Pelikane, Rosa-Löffler, Eisvögel und vieles mehr. Dann machen Sie einen Spaziergang durch den tropischen Trockenwald um Brüllaffen zu beobachten. Typisches Mittagessen inbegriffen. Am Nachmittag fahren wir durch ausgedehnte Bananenplantagen weiter zum Naturreservat Buenaventura. Eine private Stiftung schützt hier einen der letzten verbleibenden Flecken von Küstennebelwald in Ecuador. Sie bleiben für zwei Nächte in der gemütlichen Lodge des Reservats. -/M/A

Tag 2: Buenaventura Naturschutzgebiet

Mehr als 330 Vogelarten wurden bisher in Buenaventura aufgezeichnet. Viele der 31 hier vorkommenden Kolibriarten sind einfach an den Futterstellen der Lodge zu beobachten. Mindestens drei Gruppen von Mantel-Brüllaffen kommen im Wald rund um die Lodge vor. Der Langlappen-Schirmvogel, ohne Frage einer der weltweit bizarrsten Vögel, lebt nur wenige Gehminuten von der Lodge entfernt. Erkunden Sie heute die verschiedenen Wege des Reservats und entdecken Sie diese erstaunliche Vielfalt an Flora und Fauna. F/M/A

Tag 3: Buenaventura - Zaruma - Vilcabamba

Am Morgen besuchen Sie die attraktive Goldgräberstadt Zaruma. Vorbei an der Provinzhauptstadt Loja, kommen Sie am Nachmittag in das Tal von Vilcabamba, berühmt für sein gesundes Klima und langlebigen Menschen. Sie werden für zwei Nächte in einem gemütlichen Gästehaus übernachten. F/-/-

Tag 4: Vilcabamba

Heute können Sie eine Wanderung unternehmen, erkunden Sie die zahlreichen Wege im Tal. Oder wenn Sie es entspannter bevorzugen, genießen Sie den Pool und Spa. F/-/-

Tag 5: Vilcabamba - Podocarpus-Nationalpark - Zamora

Am Morgen besuchen Sie den Bereich Cajanuma des Podocarpus-Nationalparks. Während einer kurzen Wanderung entdecken Sie die vielfältige Flora und Vogelwelt des Bergnebelwaldes. Später überqueren Sie die östlichen Kordillere der Anden, um die kleine Amazonastadt Zamora zu erreichen. Schöne Bungalows in der Nähe des Podocarpus-Nationalparks, werden Ihr Zuhause für die nächsten zwei Nächte sein. F/-/A

Tag 6: Podocarpus-Nationalpark

Heute erkunden Sie das Gebiet Bombuscaro des Podocarpus Nationalparks, eine gebirgige mit tropischem Regenwald bedeckte Region. Lassen Sie sich von der üppigen Flora, bunten Vogelwelt und spektakulären Wasserfällen des Ortes verzaubern. F/M/A

Tag 7: Zamora - Saraguro - Guayaquil

Sie kehren in die innerandine Region zurück um weiter nach Norden zu fahren. Am Sonntag können Sie den bunten Markt des indigenen Ortes Saraguro besuchen. Am Nachmittag verlassen Sie die Anden und kehren nach Guayaquil zurück. F/-/-


Contact Ecuador Travel

Preise 2017 pro Person
(Mindestteilnehmerzahl 02 Personen)

Englisch / Spanisch
3 * Hotels im Doppelzimmer : US $ 1716. -
Einzelzimmerzuschlag : US $ 150, -

Deutsch
3 * Hotels im Doppelzimmer : US $ 1884,-
Einzelzimmerzuschlag : US $ 150, -

Im Preis enthalten

Alle Transfers im privaten Transport ab/bis Guayaquil, Ausflüge und Touren über Land wie beschrieben, Unterkunft im Doppelzimmer, Mahlzeiten wie beschrieben, Eintrittsgelder, Reiseleitung.

Nicht enthalten

Getränke , Aufpreis für Einzelzimmer, Persönliche Ausrüstung und Gegenstände, Trinkgelder, Reiseversicherung.

NB: Bitte lesen Sie alle Routen nur als Leitfaden. Alle Routen und Programme können ohne vorherige Ankündigung aufgrund von Nationalpark-Richtlinien, Wetterbedingungen, Naturereignissen, saisonalen Veränderungen, oder aus Sicherheitsgründen Änderungen unterliegen. Flexibilität ist der Schlüssel zum Erfolg einer jeden Tour.

Die Sicherheit und das Interesse unserer Passagiere ist unsere höchste Priorität.


Galapagos Cruises     Galapagos Travel     Galapagos Cruceros     Galapagos Kreuzfahrten     Galapagos Cruise